» Katar-Information.de » Urlaub in Katar » Badestrände in Katar

Badestrände in Katar

Die Gewässer des Persischen Golfs umschließen Katar, wodurch eine Küste von insgesamt ca. 550 Kilometer entsteht. Einige Strände wie der von Khor Al Adaid (am Inlandssee gelegen), können nur mit einem Allradwagen (fourwheeler) erreicht werden. Andere Strände, wie der von Al Wakra, liegen so nah, dass sie nach einer kurzer Fahrt von Doha aus, zu Fuß erreichbar sind. Die ruhigen, warmen Wasser des Golfs machen das Schwimmen zu einem Spass für die ganze Familie. Allerdings sollten die Badegäste auf die Quallen achten, die vor allem in den Sommermonaten vermehrt vorkommen. Das verantwortliche Ministerium plant derzeit die Sanierung von vier Stränden. Die geplante Sanierung soll den Strand von Al Wakra, den Strand von Simaisma, den Strand von Fuwairit und den Strand von Al Kharai umfassen, so dass diese Strände vor allem für Familien mit Kindern noch interessanter werden. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Strände regelmäßig gesäubert werden und an manchen von ihnen weder Geschäfte, Toiletten noch andere Einrichtungen vorhanden sind, da einige Strände komplett von der Infrastruktur des Landes Katar isoliert sind und nur schwer mit einem entsprechenden Fahrzeug (z. B. Allradwagen (fourwheeler)) erreicht werden können. Wenn man als Urlauber den Besuch eines solchen Strandes plant, sollte man Alles mitführen, was man für den Tag benötigt. Vor allem sollte man als Badegast ausreichend Wasser, Sonnencreme, ein erstes Hilfe-Set und auch etwas Essig mitführen. Letzter wird benötig, wenn man mit einer der Quallen in Berührung gekommen ist.

Badestrand in Katar

Der Strand von Mesaieed

Der Strand von Mesaieed liegt ca. 42 Kilometer südlich von Doha entfernt. Besonders gute Strände sind im Süden von Mesaieed zu finden. Dort beginnen auch die berühmten singenden Sanddünen. Besonders beliebt ist der Strand des Sealine Beach Resort. Das Sealine Beach Resort ist ein abgegrenzter Komplex mit einem Hotel, einem Restaurant und einer Grünanlage, an welchen der Strand des Sealine Beach Resort angrenzt. Das Sealine Beach Resort ist besonders dann interessant, wenn Katar-Urlauber ein paar Tage Erholung von Doha suchen. Nicht weit des Sealine Beach Resort sind weitere Möglichkeiten seine Freizeit aktiv zu gestalten. So ist es möglich, Dünebuggys und Quad-Bikes zu mieten und mit diesen auf den Dünen der angrenzenden Wüste zu fahren. Allerdings ist der Besuch des Sealine Beach Resort auch für Gäste, die nur für einen Tag zum Baden kommen, kostenpflichtig ähnlich des Strandes im Katara Cultural Village in Doha.

Weitere Badestrände in Katar

Die Strände von Al Ruwais

Die Strände von Al Ruwais liegen an der Nordspitze von Katar nahe der Al Shamai (North) Road, ca. 110 Kilometer von Doha entfernt. Es gibt in diesem Gebiet viele Buchten und einige der Strände verfügen über schattige Bereiche z. B. für Picknicks. Besonders interessant sind die dort vorkommenden Felsformationen, welche sich deutlich von denen in anderen Teilen von Katar unterscheiden. Weiterhin gibt es viele verschiedene Tierarten in diesem Gebiet, so dass sich die Vogelbeobachtung in diesem Gebiet besonders lohnt.

Der Strand von Al Wakra

Der Strand von Al Wakra befindet sich in dem alten Fischerdorf Al Wakra und ist nicht weit von Doha entfernt. Al Wakra hat einige sehr schöne Strände und einen sanierten Hafen zu bieten. Der Strand von Al Wakra ist bei Familien als Wochenendausflugsziel besonders beliebt.

Der Strand von Al Farkiya

Der Strand von Al Farkiya ist ein neues Strand-Projekt vor allem für die Zielgruppe Familien. Der Strand liegt nur ca. 1,5 Kilometer vom Ort Al Khor entfernt. Das klare Wasser ist ideal zum Schwimmen und der weiche Sandstrand ist besonders angenehm für Kinder. Zusätzlich können sich Kinder auf drei großen und sieben kleinen Spielplätzen austoben.

Der Strand von Al Ghariya

Der Strand von Al Ghariya ist der nordöstlichste Strand und liegt nur ca. 5 Kilometer von der Stadt Fuwairit entfernt. Am Strand von Al Ghariya kann man z. B. Jetskis u. ä. mieten, um seine Freizeit aktiv zu verbringen.

Der Strand von Al Thakhira

Um den Al Thakhira Strand zu erreichen, sollte der interessierte Katar-Tourist am besten die Route 1A aus Doha am Doha Golf Club und dem Kreisverkehr vorbei in Richtung Al Khor fahren. Am Al Thakhira Strand angekommen, führt ein kleiner Steg über die Salzwiesen vom Parkplatz weg, über einem kleinen Wadi (Wüstengraben) hin zum Strand. Allerdings sollte man bei Flut, welche die Salzwiesen durchdringt, etwas vorsichtiger sein, da dann das Durchkommen mit einem Fahrzeug erschwert sein kann.

Der Al Yawza Beach von Katara (Katara Cultural Village)

Der Al Yawza Beach befindet sich direkt auf dem Gelände des Katara Cultural Village und erstreckt sich über ca. 1,5 Kilometer. Katara bzw. das Katara Cultural Village befinden sich in Doha. Am Al Yawza Beach gelangt der Badegast über den weißen Sandstrand direkt in die Fluten des persichen Golfs (auch arabischen Golf genannt). Die Wasserqualität am Strand von Al Yawza ist von bester Qualität und eignet sich neben dem Baden besonders für Freizeitaktivitäten wie z. B. Windsurfen, Bootsfahrten und Segeln. Weiterhin gibt es am Al Yawza Beach Ruhezonen für Eltern und Spielplätze für die Kleinen. Für Dauergäste des Al Yawza Beach kann sich eine längerfristige Mitgliedschaft lohnen, da der Al Yawza Beach ein kostenpflichtiger Strand ist. Ebenso wird am Al Yawza Beach die Kleiderordnung für Badegäste streng eingehalten. Weitere Einzelheiten sind unter www.katara.net zu finden.

Strand von Dukhan

Der Strand von Dukhan befindet sich in der Nähe von Dukhan. Duhkan liegt an der Westküste Katars und ist ca. 85 Kilometer von der Hauptstadt Doha entfernt. Der schnellste Weg nach Dukhan führt aus Doha über die Al Luqta Straße, vorbei am Areal von Education City. Die Strände von Duhkan sind sandig. Allerdings sollten die Badegäste beim Schwimmen im Wasser aufpassen, da es speziell an den Stränden von Duhkan scharfe Felsen unter Wasser gibt.

Der Strand von Fuwairit

Fuwairit liegt im Norden von Katar ca. 80 Kilometer von Doha entfernt. Der Strand von Fuwairit ist besonders bei Kitesurfern beliebt, die dort ausgezeichnete Bedingungen vorfinden. Weiterhin bietet der Strand eine feinsandige Bucht, die ideal für ein Picknick mit der Familie ist. Ein beliebtes Fotomotiv des Strandes sind die durchlöcherten Felsen, die sich in der Nähe des Strandes von Fuwairit befinden. Der Strand von Fuwairit ist vor allem wegen seinem äußerst weichen Sand bekannt.

Der Strand von Ras Abrouq bzw. der Strand von Bir Zekreet

Der Strand von Ras Abrouq bzw. der Strand von Bir Zekreet liegt an einer Bucht an der äußersten nordöstlichen Spitze der Halbinsel Katar in der Nähe von Dukhan. Speziell der Strand von Ras Abrouq (Bir Zekreet) ist bei Wochenendgästen sehr beliebt. Der Strand von Ras Abrouq (Strand von Bir Zekreet) ist ein beliebter Ort für Camper und Wassersportler, die Entspannung am Wochenende suchen. Ebenso kann man am Strand von Ras Abrouq (Bir Zekreet) viele interessante Buchten finden, in welchen sich Flamingos und andere seltene Vogelarten tummeln. Der Strand ist besonders beliebt bei Muschelsammlern, da in diesem Gebiet viele außergewöhnliche Muschelarten zu finden sind.

Der Strand von Umm Bab

Der Strand von Umm Bab wird auch als "Palm Tree Beach" bezeichnet. Der Namen Palm Tree Beach stammt von einer kleinen Gruppe von Palmen am Ende der Zufahrtstrasse zum Strand. Der Strand von Umm Bab liegt ca. 85 Kilometer westlich von Doha entfernt. Schon von weitem sind die Palmen zu sehen, welche dem Strand einst seinen Namen gaben.

Impressum I katar-information.de I Sitemap I © 2012

CSS ist valide!

Valid HTML 4.01