Falschmeldung des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani in Katar

VonKatar-News

Falschmeldung des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani in Katar

Angriff auf die Webseite der staatlichen Nachrichtenagentur Katar

Am Mittwochmorgen wurde eine scheinbare Fake-News auf der Webseite der staatlichen Nachrichtenagentur veröffentlicht. Hierbei soll sich ein Hacker vorab Zugang  in die Webseite der Agentur verschafft haben, um dann gezielt die Falschmeldung zu veröffentlichen .

Heftige Reaktionen in den sozialen Medien der Golfregion

Der vermeintlichen Aussage des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani folgten heftige Reaktionen in den sozialen Medien der Golfregion. Auch berichten verschiedene Medien in den Vereinigten Arabischen Emiraten über die Meldung, bis eine Klarstellung durch die Regierung von Katar erfolgte.

Offizielles Statement der Regierung Katars zur Falschmeldung

Offizielles Statement der Regierung Katars zur Falschmeldung

Inhalt der Meldung

In dieser erläuterte sie „Eine falsche Erklärung, die Ihrer Hoheit zugeschrieben wurde, wurde veröffentlicht“. Die Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani zugeschriebene Meldung thematisierte politische Themen zu Ländern der Golfregion, so auch Israel und dem Iran sowie die Beziehungen zwischen dem amtierenden Präsidenten der USA Donald Trump und Katar.

Twitter-Account der Agentur ebenso angegriffen

Ebenso wurde der Twitter-Account der Agentur gehackt und auf diesen falsche Meldungen veröffentlicht.

Meldung auf Facebook zu Falschmeldungen auf Twitter von Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani

Meldung auf Facebook zu Falschmeldungen auf Twitter von Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani

Es wird gegen unbekannt ermittelt.

Über den Autor

Katar-News administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.