Alkohol in Katar deutlich teurer – Sündensteuer auf Bier zur FIFA WM 2022 in Katar

Alkohol in Katar deutlich teurer – Sündensteuer auf Bier zur FIFA WM 2022 in Katar

Am 01. Januar wurde im Emirat Katar eine Steuer eingeführt, die für Alkohol, Zigaretten und Energie Drinks gilt. Das Gesetz beinhaltet eine 100%tige Steuerabgabe auf entsprechende Konsumprodukte und 50%tige Abgabe auf Getränke mit hohem Zuckergehalt.

Diese Steuer wird in den Medien aktuell als „Sündensteuer“ bezeichnet.

Durch dieses Gesetz kommt es zu einem extremen Anstieg der Preise für alkoholische Getränke, so kostet beispielsweise ein Liter Bombay Sapphire Gin aktuell rund 80 Euro. Ein Heineken Pack mit 24 Dosen (0,33 Liter) kostet aktuell rund 90 Euro.

Ein Liter Bombay Sapphire Gin für rund 80 Euro

Heineken 24 Packung für rund 90 Euro

Das neue Gesetz wird mit dem Hinweis begründet, dass Alkohol keine Tradition in dem muslimischen Land Katar hat. So ist es auch nicht möglich in Katar Alkohol zu erwerben.

Grundlegend ist der Kauf von Alkohol in dem Wüstenemirat Katar möglich und legal, allerdings nur in lizenzierten Bars, Klubs, Lokalen oder Hotels unter der Vorlage einer entsprechenden Erlaubnis.

Quelle: https://www.middleeasteye.net

Über den Autor

Katar-News administrator