Kategorien-Archiv Saudi-Arabien

Katar verklagt FAB, Samba Bank und Banque Havilland

Finanzmarktmanipulation – Klage gegen
die Vereinigte Arabische Emirate und Saudi-Arabien

Der Staat Katar hat in London und New York Klage gegen drei Banken eingereicht. Dabei handelt es sich um die First Abu Dhabi Bank (FAB) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, die saudi-arabische Samba Bank und die in Luxemburg ansässige Banque Havilland.

In der Anklageschrift wird die besondere Rolle der Banque Havilland, Nachfolgebank der Kaupthing Bank, dargestellt. Es wird gezeigt, dass diese Bank den Angriff auf Katars Finanzmärkte plante und vorbereitete, speziell deren Manager Vladimir Bolelly. Die Anklage gegen die Banque Havilland und deren Manager wurde in London eingereicht.

Die saudi-arabische Samba Bank und die First Abu Dhabi Bank werden in New York verklagt.

Laut Anklage war es Ziel, den Kurs der katarischen Landeswährung (Katar-Riyal) zu manipulieren, ebenso wie katarische Staatsanleihen.

Bezüglich der Vorwürfe gegen die FAB und Samba Bank geht die existierende Regierungserklärung nicht detaillierter auf die Vorwürfe ein, lediglich wird darauf verwiesen, dass die FAB und die Samba Bank „an Finanzmarktmanipulationen beteiligt“ sind.

Die Banque Havilland wies die Anschuldigungen Katars zurück. Die FAB und die Samba Bank haben noch keinen Kommentar zu den Vorwürfen abgegeben.

Quelle: https://www.aljazeera.com