Schlagwort-Archiv Awassi-Schafe

Baladna Farm – Deutsche Holstein-Rinder in Katar

Seit dem Juni 2017 ist das Emirat Katar diplomatisch von seinen Nachbarn isoliert. Diese hatten Katar unter Führung von Saudi-Arabien die Unterstützung des internationalen Terrorismus vorgeworfen. Neben der diplomatischen Isolation im Rahmen der Katar-Krise ist auch die Versorgung Katars stark beeinträchtigt, da Saudi-Arabien die einzige Landesgrenze Katars geschlossen hat und somit ein Transport von Gütern und Lebensmittel auf dem Landweg nicht mehr möglich ist. Hierzu gehört auch der Transport von Milch.

Vor dem Hintergrund dieses Embargos werden aktuell deutsche Holstein-Rinder per Boeing 747 nach Katar geflogen. Diese werden in Katar Teil des ehrgeizigen Projektes „Baladna“.

Deutsche Holstein-Rinder auf der Baladna Farm

Bei dem Projekt „Baladna“ handelt es sich um ein ehrgeiziges Agrar-Projekt, mit welchem Katar langfristig seine Unabhängigkeit von importierten Agrarprodukten erreichen möchte. Zu dem Projekt Baladna gehört beispielsweise die Baladna Farm, aktuelle die größte Kuh-, Schaf- bzw. Viehzuchtfarm des GCC und einer der größten Rinderbetriebe der Welt. Die Baladna Farm liegt ca. 50 Kilometer nördlich von Doha in der Nähe von Al Khor. Die Baladna Farm ist eine 100%ig katarische Farm, die ihren Besuchern ein vielfältiges Angebot an Erlebnissen bietet.

Holstein-Kuh

Holstein-Kuh

Die Baladna Farm in Zahlen

Aktuell leben bereits Tausende von Awassi-Schafen und Ziegen auf der Baladna Farm. Die aktuell per Flugzeug eintreffenden Holstein-Rinder werden ebenso diese Farm bewohnen. Nach Fertigstellung des Projektes sollen auf der Baladna Farm über 25.000 Rinder leben und frische Milch liefern. Diese werden dann von ca. 400 Mitarbeitern betreut, die ebenso mit der Erzeugung von Lebensmitteln beschäftigt sind.

Milch-Vorherrschaft auf der Arabischen Halbinsel

Die Baladna Farm ist Teil des Planes, Katar bei der Herstellung von Lebensmitteln unabhängig zu machen. Weiterhin kann das Emirat dadurch zu einem bedeutenden Player am Milchmarkt der Region etabliert werden und die Hoheit am Milch-Markt auf der Arabischen Halbinsel erlangen.

Katar autark

Das Projekt Baladna ist ein Teil des Versuches, Katar als möglichst unabhängigen Staat zu etablieren, der autark existieren kann. Hierzu ist es nötig, auch die Versorgung der Bevölkerung mit ausreichend frischen Lebensmitteln sicherzustellen.

Baladna-Farm in der Wüste auf Google-Maps

Baladna-Farm in der Wüste auf Google-Maps