Schlagwort-Archiv Tamim bin Hamad Al-Thani

Katar beim Golf-Kooperationsrat (GCC)

Katar nimmt Einladung zum Golf-Kooperationsrat (GCC) an

Laut Außenminister Katars, Muhammad bin Abdulrahman al-Thani, wurde das Emirat Katar erstmalig wieder zu einem Treffen des Golf-Kooperationsrat (GCC) eingeladen. Die offizielle Einladung Katars erfolgt durch Kuwait, welches als Vermittler agiert, in der seit über einem halben Jahr andauernden Golf-Krise. Tamim bin Hamad al-Thani (Emir von Katar) hat die Einladung für das Treffen in Kuwait-Stadt angenommen.

Golf-Krise

Seit Juni 2017 haben die Länder Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Ägypten die diplomatischen Beziehungen zum Emirat Katar abgebrochen. Parallel dazu verhängten diese Staaten ein Handels- und Verkehrsblockade gegenüber Katar.

Golf-Kooperationsrat

Der Golf-Kooperationsrat (englisch Gulf Cooperation Council, GCC) ist ein Zusammenschluss von sechs arabischen Staaten. Diese sind Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate. Ziel des Golf-Kooperationsrates ist es, die Kooperation ihrer Mitglieder bezüglich der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Beziehungen zu fördern. Ebenso ist es Ziel des GCC die Außen- sowie Sicherheitspolitik der Mitgliedstaaten gegenseitig zu stärken.

Falschmeldung des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani in Katar

Angriff auf die Webseite der staatlichen Nachrichtenagentur Katar

Am Mittwochmorgen wurde eine scheinbare Fake-News auf der Webseite der staatlichen Nachrichtenagentur veröffentlicht. Hierbei soll sich ein Hacker vorab Zugang  in die Webseite der Agentur verschafft haben, um dann gezielt die Falschmeldung zu veröffentlichen .

Heftige Reaktionen in den sozialen Medien der Golfregion

Der vermeintlichen Aussage des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani folgten heftige Reaktionen in den sozialen Medien der Golfregion. Auch berichten verschiedene Medien in den Vereinigten Arabischen Emiraten über die Meldung, bis eine Klarstellung durch die Regierung von Katar erfolgte.

Offizielles Statement der Regierung Katars zur Falschmeldung

Offizielles Statement der Regierung Katars zur Falschmeldung

Inhalt der Meldung

In dieser erläuterte sie „Eine falsche Erklärung, die Ihrer Hoheit zugeschrieben wurde, wurde veröffentlicht“. Die Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani zugeschriebene Meldung thematisierte politische Themen zu Ländern der Golfregion, so auch Israel und dem Iran sowie die Beziehungen zwischen dem amtierenden Präsidenten der USA Donald Trump und Katar.

Twitter-Account der Agentur ebenso angegriffen

Ebenso wurde der Twitter-Account der Agentur gehackt und auf diesen falsche Meldungen veröffentlicht.

Meldung auf Facebook zu Falschmeldungen auf Twitter von Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani

Meldung auf Facebook zu Falschmeldungen auf Twitter von Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani

Es wird gegen unbekannt ermittelt.