Schlagwort-Archiv Vereinigten Arabischen Emiraten

Emirat Katar plötzlich isoliert

Katar im Nahen Osten isoliert

Emirat Katar plötzlich isoliert

Emirat Katar plötzlich isoliert


Das Emirat Katar wurde laut verschiedenen Medienberichten von seinen direkten Nachbarn Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain sowie Ägypten, dem Jemen und den Malediven diplomatisch isoliert. Die sechs Länder haben am 05.06.2017 ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen. Durch die Grenzschließung Saudi-Arabiens zu Katar ist das gasreiche Emirat Katar auch physisch von der Arabischen Halbinsel abgeschnitten.

Fake-News im Namen des Emirs von Katar

Hintergrund ist der Vorwurf der sechs Staaten, dass Katar den Iran und die islamistische Gruppe „Muslimbruderschaft“ unterstützt. Ebenso so soll der Emir von Katar Iran-freundliche Aussagen sowie wohlwollende Äußerungen zur Hamas getätigt haben. Über diesen Vorgang wurde bereits im Artikel Falschmeldung des Scheichs Tamim bin Hamad Al-Thani in Katar 24.05.2017 berichtet.

Dementi der Fake-News im Namen des Emirs von Katar

Allerdings dementierte Katars Regierung diese Meldungen umgehend, da der Emir diese Äußerungen nicht getätigt haben soll. Vielmehr sollen diese durch einen Hackerangriff auf die Nachrichtenagentur Katars veröffentlicht wurden sein, also nicht im Namen und Wissen des Staatsoberhauptes Tamim bin Hamad Al-Thani. Die Dementierung der Aussagen wurde allerdings durch Saudi-Arabien nicht weiter beachtet.

Konflikt zwischen Katar und Saudi-Arabien

Saudi-Arabien sieht sich in der vorherrschenden Rolle der Region und will, dass auch das kleine Emirat Katar dies anerkennt. Katar ist das Land mit dem höchsten Prokopfeinkommen der Welt, dank seiner enormen Öl- und vor allem Gasvorkommen. Ebenso ist Katar der größte Flüssiggas-Exporteur der Welt. Das aus den Gasvorkommen erwirtschaftete Geld ermöglicht es Katar, seine enormen außenpolitischen Pläne kontinuierlich zu verfolgen, auch wenn diese im klaren Gegensatz zu denen des wesentlich größeren Saudi-Arabiens stehen.

Al Jazeera (Al Dschasira)

Zur Durchsetzung seiner Interessen nutzt Katar beispielsweise den arabischen Fernsehsender Sender Al Jazeera, der seit dem Jahr 1996 Nachrichten sendet und dessen Hauptsitz sich in Doha befindet. Der Sender ist im Besitz der Qatar Media Corporation, die wiederum dem Scheich Hamad bin Chalifa Al Thani gehört. So wurde beispielsweise der Arabische Frühling durch Al Jazeera positiv beflügelt.

Hintergrund der Isolation Katars

Weiter Informationen zu den Hintergründen bezüglich der Isolation Katars sind unter folgendem Link zu finden: » Hintergrund der Isolation Katars

Auswirkungen der Isolation Katars

Welche Auswirkungen die Isolation Katars mittel- bis langfristig haben wird, ist aktuell noch nicht vorhersehbar. Allerdings sollten sich diese

  • an der Börse Katars,
  • auf den Reiseverkehr, speziell Flugreisen nach Doha,
  • auf den Ölpreis und
  • unter Umständen bei Unternehmen wie der Deutschen Bank oder dem VW-Konzern

zeigen.